Betreten Sie Ihren neuen Exportmarkt mit Ihrem lokalen Country Manager

Betreten Sie Ihren neuen Exportmarkt mit Ihrem lokalen Country Manager

Die Gründung eines Unternehmens in einem neuen Land setzt voraus, dass Sie den Markt kennen und dabei sind. Die Taktiken, die Sie in Ihrem Heimatmarkt erfolgreich angewendet haben, funktionieren möglicherweise nicht. Unsere Spezialisten vor Ort fungieren als Ihr Country Manager und sichern Ihren Vertrieb.

Wie sieht Ihre Verkaufsstrategie aus?

Potenzielle Agenten oder Distributoren werden Sie fragen, wie Sie Ihre Marke positionieren und den Markt ansprechen wollen. Je besser Ihr Plan und je besser Ihre Unterstützung, desto mehr werden sie für Sie tun. Deshalb müssen Sie Ihre Strategie im Voraus festlegen. Und wenn Sie noch keine Exportabteilung haben, können wir diese Aufgabe für Sie übernehmen.

Wenn Sie schnelllebige Konsumgüter oder Basisprodukte verkaufen

Der schnellste Weg zu verkaufen ist, Sie in die Regale der großen Handelsketten zu bekommen. Diese sind nicht schwer zu identifizieren. Der schwierige Teil ist es, den richtigen Einkaufsleiter zu treffen und ihn zu überzeugen oder den richtigen Distributor zu finden, der das kann. Dies erfordert eine gute Präsentation Ihrer Produkte, Versandmöglichkeiten, Preisgestaltung, Markenpositionierung und Unterstützung im Marketing. Für Supermärkte und Apotheken müssen Sie unter Umständen Slotting-Gebühren zahlen, was eine Kompensation für die Einzelhandelskette für das Risiko darstellt, das sie mit der Gewährung von Regalflächen eingeht. Ihr Distributor gibt diese Kosten meist an Sie weiter.

Wir helfen Ihnen, Ihre Produktpräsentation zu optimieren, arrangieren die Treffen mit den richtigen Personen und begleiten Sie bei der Überwindung kultureller Unterschiede. Sie haben nur eine Chance, sich zu präsentieren.

Der Einstieg in den Online-Verkauf kann eine Alternative sein. So können Sie Ihre Marke mit geringeren Investitionen testen und beweisen, dass sie sich am Markt gut verkaufen kann.

Wenn Sie Spezialprodukte verkaufen

In diesem Fall müssen wir prüfen, welche Art von Distributor zu Ihrer Markenpositionierung passt. Wenn es gut passt, wird der Distributor auch daran interessiert sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Die Suche nach den richtigen Distributoren ist hier die zentrale Herausforderung. Für Konsumgüter können wir sie leichter finden als für Business-to-Business-Produkte. Ihr Marktanteil ist wichtig: Wie viele Kunden bedienen sie bereits?

Für Spezialprodukte sind Wissenstransfer, Schulungen und detaillierte Marketingmaterialien wichtig. Je mehr Support Sie anbieten, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich ein Distributor bemüht, Ihre Dienstleistungen oder Produkte zu verkaufen. Es wird auch wichtig sein, in Ihre lokale Online-Präsenz zu investieren.

Wenn Sie Dienstleistungen oder maßgeschneiderte Produkte verkaufen

Wenn Sie maßgeschneiderte Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, dann brauchen Sie einen Agenten, der in Ihrem Namen gegen eine Provision verkauft. Agenten können Einzelpersonen sein, sofern sie über ein gutes Netzwerk in der jeweiligen Branche verfügen. Aber die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen kann Sie mit größeren Interessenten in Kontakt bringen. Die Zusammenarbeit mit einem Agenten, der ergänzende Dienstleistungen anbietet, kann eine gute Option sein, wird Sie aber oft auf die Kunden des Agenten beschränken. Und in vielen Fällen wird er zuerst für sein Angebot werben und erst dann für Ihren Dienst.

Auch bei Online-Diensten kann es sinnvoll sein, einen lokalen Handelsvertreter zu beauftragen, insbesondere wenn der Verkaufsprozess relativ komplex ist. Der Agent kann Implementierungsdienste oder zusätzliche Dienste anbieten. Seien Sie vorsichtig bei der Gewährung von Exklusivität für ein Land oder Kundensegment und besprechen Sie auch, was Sie mit den Verkäufen tun sollen, die Sie direkt generieren.

Wir fungieren als Ihr lokaler Country Manager

Unser Business Development-Spezialist ist für das Wachstum Ihres Unternehmens im Land verantwortlich, so wie es einer Ihrer Mitarbeiter tun würde. Unser Vorteil ist, dass wir nicht reisen müssen und den Markt von innen kennen. Sie können uns nebenberuflich und für jede kommerzielle Tätigkeit, die Sie benötigen, engagieren.

Unser Spezialist, der als Ihr Country Manager fungiert, führt den von uns vereinbarten Plan aus. In einer ersten Phase können wir Ihnen helfen, Ihr Angebot auf den lokalen Geschmack oder die Bräuche abzustimmen. Für Konsumgüter ist die Verpackung unerlässlich, und für Business-to-Business sollte die Dokumentation optimal sein. In einigen Ländern benötigen Sie eventuell Zulassungen oder Zertifizierungen. Diese Prozesse können wir für Sie übernehmen.

Wenn der Plan die Suche nach Distributoren oder Handelsvertretern beinhaltet, werden wir das arrangieren. Wenn Ihr Produkt online auf lokalen Plattformen in der Landessprache sichtbar sein soll, tun wir das. Wenn kostenlose Werbung oder der Besuch von Messen Ihnen beim Verkauf helfen, arbeiten wir daran. Wir berichten an die Menschen in Ihrer Organisation und arbeiten strikt innerhalb des vereinbarten Budgets. Für wichtige Entscheidungen, wie die Wahl eines Distributors, können wir Sie bitten, vorbeizukommen.

Lesen Sie mehr über die Art und Weise, wie wir Distributoren und Agenten suchen.

 

Sie bezahlen uns Schritt für Schritt, und wir verpflichten uns zu Ergebnissen.

Für die zweitägige Market Mapping Tour, bei der wir gemeinsam mit Ihnen eine Strategie festlegen, haben wir klare Festpreise. Die erste Periode zahlen Sie uns projektbezogen oder durch einen monatlichen Vorschuss, und wir berichten Ihnen jeden Monat über das Erreichte. Wenn sich unsere Aktivitäten vom Marketing und den Vorbereitungen zum Vertriebsmanagement verlagern, können wir (teilweise) auf Provisionsbasis arbeiten. So behalten Sie die Kontrolle über Ihr Budget.

Lassen Sie uns von Anfang an klarstellen: Es gibt keinen Markteintritt ohne Investitionen von Ihrer Seite. Abgesehen von unseren Gebühren müssen Sie eventuell Slotting-Gebühren, Anzeigen, Zertifizierungsgebühren und andere Kosten bezahlen, um in einem Land starten zu können. Aber die Zusammenarbeit mit unseren Spezialisten vor Ort lohnt sich im Vergleich zum Ein- und Ausfliegen. Siehe auch unseren Artikel: Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten eines Exportmanagers? Gerne erstellen wir die Kalkulation für Sie!

Bitte kontaktieren Sie mich direkt!